Print
Written by University Medical Center Hamburg-Eppendorf
Published: 02 June 2010

Note: Panel discussion about "Life, Disease and Dying" at the UKE University hospital in Hamburg-Eppendorf - June 2, 2010

The collaboration between the UKE and Karmapas Healthcare Project (KHCP), which was initiated by Sherab Gyaltsen Rinpoche and the KHCP in summer 2008, is continuing.
We are grateful to Juliane Ferency, who is continueing that job.

posted by Julianne Ferenczy, original text by UKE-University Medical Center Hamburg-Eppendorf

Podiumsdiskussion "Leben, Krankheit, Sterben" im UKE - 2.6.2010

Betreff: Danke schön!

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Namen des International Office, der Seelsorge und der Palliativstation des UKE möchte ich mich sehr herzlich für Ihre Teilnahme an der gestrigen Podiumsdiskussion bedanken. Mit über 100 Zuhörern und Zuhörerinnen konnten wir die Teilnehmerzahlen der einzelnen Vorträge (trotz des Wetters) noch übertreffen. Das lag sicherlich am spannenden Thema und nicht zuletzt an der Zusammensetzung des Podiums – also an Ihrer vereinten Kompetenz.

KHCP Panel discussion at UKEPanel discussion at UKE

Ich denke, dass – auch dank Herrn Plempers souveräner und kompetenter Moderation – sehr deutlich wurde, dass es zwar innerhalb der unterschiedlichen Kulturen und Religionen Unterschiede im Umgang mit dem Thema Leben, Krankheit und Tod gibt, aber eben auch eine Vielzahl an Gemeinsamkeiten…

Herzliche Grüße aus dem International Office & nochmals vielen Dank!
Juliane Hasselmann - Marketing
University Medical Center Hamburg-Eppendorf (International Office)
www.uke-io.de